Home

Mit Tradition in die Zukunft

Der 1.FSV Mainz 05 bietet Aktivitäten für die „reiferen Semester“ an. Bei den Alten Herren vom 1.FSV Mainz 05 werden verschiedenste Aktivitäten im Bereich des Amateurfußballs in der Altersklasse von 32 bis etwa 80 Jahren zusammengefasst.

Die Abteilung der Alten Herren lässt sich in zwei Teilbereiche unterteilen. Bei der Ü32- und Ü40-Mannschaft steht leistungsbezogener Fußball im Fokus, während bei der Ü50/Ü60-Mannschaft der Hobbycharakter des Sports ausschlaggebend ist.

Training der Alten Herren vom 1.FSV Mainz 05

Das Training der Alten Herren findet in der Regel einmal wöchentlich statt. Dazu trainieren die fleißigsten Spieler der Ü32/Ü40-Mannschaften oft ein zweites Mal pro Woche. Gemeinsam mit der Ü50/Ü60-Mannschaft wird auch regelmäßig ein Hallentraining organisiert.

Spiele der Alten Herren vom 1.FSV Mainz 05

Das Team bestreitet etwa 30-40 Spiele jährlich. Zu den Highlights zählen renommierte Gegner wie der FC Bayern München, Eintracht Frankfurt oder Borussia Dortmund. Neben diesen reinen Freundschaftsspielen bestreitet das Team auch Matches bei offiziellen AH-Wettbewerben vom Südwestdeutschen Fußballverband. Hierdurch kann die Qualifikation an den deutschen Meisterschaften der Ü40-Mannschaften (DFB Ü40 Cup) erreicht werden. Auch die Ü50/Ü60 Mannschaft bestreitet Freundschaftsspiele, jedoch deutlich weniger als das Ü32/Ü40-Team.

Kameradschaft im Fokus

Sport und insbesondere der Fußball verbindet, dass gilt auch für die Alten Herren vom 1.FSV Mainz 05. Auf Kameradschaft und Zusammenhalt wird im Bereich der Alten Herren – neben den sportlichen Aktivitäten – daher großer Wert gelegt.